Schulzentrum Silberburg

    Auch ein Quereinstieg ist durch Teilzeit-Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher möglich!


     

    Wollen Sie Bildungs-Profi

     

     für Kinder werden?

     

     

    • Sie wollten schon immer Erzieherin/Erzieher werden?                                          Möglicherweise führten bestimmte Gründe dazu, dass Sie zunächst eine ganz andere Berufswahl ergriffen haben.

     

    • Sie beobachten mit Spannung die Entwicklung ihrer eigenen Kinder und begleiten sie täglich in eine Kindertageseinrichtung. Dort haben Sie schon ab und zu der Erzieherin/dem Erzieher „über die Schulter“ geschaut und finden deren Beruf hoch interessant.

     

    • Als Erzieherin/ Erzieher eröffnen Sie sich vollkommen neue berufliche Perspektiven, im Gegensatz möglicherweise zum Ihrem früheren Beruf. Darüber hinaus lässt sich diese berufliche Tätigkeit mit den Aufgaben in der eigenen Familie sehr gut verbinden.

     

    • Sie bringen sich mit Ihrer eigenen Persönlichkeit ein und werden Vorbild für andere.

     

    • Sie erhalten Möglichkeiten eigene Ideen, Stärken und Interessen zum Ausdruck zu bringen, z.B. Ihr eigenes sportliches/künstlerisch/musikalisches Interesse bringen Sie Kindern/Jugendlichen näher und lassen sie daran teilhaben.

     

     

    Sie wirken mit bei der …

     

    – Förderung von Kindern und Jugendlichen, 
    – Mitgestaltung von Strukturen,                                                                                               – konzeptionellen und pädagogischen Arbeit und                                                                 in der vertrauensvollen und beratenden Zusammenarbeit mit den Eltern deren Kinder/Jugendlichen, die Sie betreuen.

     

    Der Beruf bietet die Möglichkeit an unterschiedlichen Einsatzorten tätig zu sein – hier finden Sie das Passende für sich!

     

    Arbeitsfelder der Erzieherin/des Erziehers sind z.B. Kindertageseinrichtungen, Krippen, Schülerhäuser, Horte, Waldkindergärten, freizeitpädagogischen Einrichtungen, wie Aktivspielplätze, Jugendfarmen, Jugendhäuser, Einrichtungen für Kinder/Jugendliche mit/oder ohne Beeinträchtigungen und Einrichtungen der Jugendhilfe.

     

     

    » Sie möchten Ihrem Berufsleben eine neue „Sinnhaftigkeit“ geben und die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern/Jugendlichen erscheint Ihnen als eine sehr sinnvolle Tätigkeit.«

     

     

    Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie diesem

    Öffnet externen Link in neuem FensterLink zur Ausbildung als Erzieherin / Erzieher in Teilzeit 

    Öffnet externen Link in neuem FensterLink zur Vorbereitung auf den Abschluss als Erzieherin/ Erzieher über Schulfremdenprüfung -

    Öffnet externen Link in neuem FensterLink zur praxisintegrierten Ausbildung als Erzieherin / Erzieher folgen.

     

    AKTUELL SIND IN DIESEN DREI AUSBILDUNGSARTEN NOCH FREIE SCHULPLÄTZE FÜR DAS NÄCHSTE SCHULJAHR VORHANDEN!

     

     

    Melden Sie sich bei uns - wir beraten Sie gerne!

     

    Anmeldung und weitere Informationen:

     

    Kompetenzzentrum Silberburg

    Silberburgstr. 23

    70176 Stuttgart

    www.schulzentrum-silberburg.de

     

    Sekretariat: Frau Heckel / Frau Rast / Frau Starrost

    Telefon: 0711/22755-0

    Telefax: 0711/22755-37

     

    c.heckel@schulzentrum-silberburg.de

    rast@schulzentrum-silberburg.de

    starrost@schulzentrum-silberburg.de